• Kostenfreie Beratung
  • Papier aus nachhaltigen Rohstoffen
  • Ausgezeichnete Kundenzufriedenheit
Ihr Schnellkontakt:
+49 (0) 8065 / 906 774-0
Servicezeiten: Mo - Do von 8.00 - 16.30 Uhr
Kostenfreie Beratung
Kostenfreie Anfrage (0)
Kontakt
Ausgezeichnet.org

Faltenbeutel

Faltenbeutel individuell gestalten

Der Faltenbeutel ist das wichtigste Werbemedium für Bäcker, Metzger und Konditoren. Die Tüte transportiert nicht nur Ihren Namen, sondern auch Image und Werbebotschaft.

Gerne unterstützt Sie unsere Grafikabteilung bei der werbewirksamen Gestaltung Ihrer Faltenbeutel.

Faltenbeutel günstig kaufen

Faltenbeutel – verschiedene Größen und Möglichkeiten

Unsere individuell bedruckten Faltenbeutel sind in ca. 30 verschiedenen Größen erhältlich. Sei es für 2, 6 oder 10 Brötchen, wir liefern Ihnen die passende Brötchentüte für Ihre Bedürfnisse. Als Materialgrundlage kommt gemäß Kundenwunsch weißes oder braunes Kraftpapier zum Einsatz. Bäckereigeschäfte, die ihre Brötchentüten aufhängen möchten, erhalten unsere Faltenbeutel auch als gefädelte Variante. Für besonders fetthaltige Backwaren empfehlen sich Faltenbeutel aus Pergamentersatzpapier oder Pergamyn (auch: Pergamin). Während Pergamentersatz primär das Fett abweist, ist ein Beutel aus Pergamyn komplett fettdicht. Faltenbeutel aus Pergamentersatz oder Pergamyn werden im Flexodruck mit bis zu 3 Farben umgesetzt.

Je nach Beutelgröße beträgt das Flächengewicht 35 g/qm oder 40 g/qm. Auf den Brötchentüten, Werbetüten und Aktionstüten setzen wir Druckmotive mit bis zu 6 Farben um. Die Mindestauflage bei 1 bis 3-farbigen bedruckten Brötchentüten liegt bei 20000 Stück. Papierbeutel im 4-Farbbdruck sind ab einer Abnahmemenge von 25000 Stück lieferbar. Faltenbeutel mit komplexem Druckbild oder Fotomotiven, die im 5- oder 6-farbigen Flexodruck abgewickelt werden, erhalten unsere Kunden ab 50000 Stück. Weiße oder braune Bäckerfaltenbeutel haben wir unbedruckt nicht im Sortiment.

 

Neben den gewöhnlichen Brötchentüten (braun oder weiß), bieten wir unseren Kunden auch Faltenbeutel mit Sichtfenster. Die Sichtstreifenbeutel werden primär im Take-away-Geschäft genutzt, um belegte Brötchen, Snacks oder Gebäck zu verpacken. Mit dem Sichtstreifen in der Mitte präsentieren Bäckereien, Konditoren oder Cafés die volle Frische Ihrer Produkte. Die kleineren Standardformate bestehen aus weiß gebleichtem Pergamentersatz. Alle anderen Größen setzen sich aus Kraftpapier (braun oder weiß) zusammen. Die 1 bis 4-farbig bedruckbaren, „durchblickenden“ Beutel sind ab einer Menge von 25000 Stück bestellbar. Verpackt zu 1000 Stück in Karton oder eingeschweißt in Folie, erfolgt der Versand der Faltenbeutel und Sichtstreifenbeutel innerhalb von ca. 6 bis 8 Wochen nach Druckfreigabe. Auf Wunsch setzen wir auch zeitnahe Versand-Termine um. Sprechen Sie uns an!

Der Faltenbeutel, ob braun oder weiß, ist die meistgenutzte und beliebteste Verpackung in Metzgerei, Bäckerei, Coffeeshop oder modernen SB-Backshops, denn der Beutel mit Seitenfalten stellt die ideale Verpackung für Brötchen, Croissants, Sandwiches, süße Snacks und viele andere Backwaren dar. Die Preisberechnung für die Bäckerfalten- und Sichtstreifenbeutel erfolgt per 1000 Stück.

 

Für den Druck der Brötchentüten und aller Artikel von BAGMAN werden ausschließlich lebensmittelunbedenkliche Materialen verwendet, um den Kontakt der braunen oder weißen Faltenbeutel mit aller Art Lebensmittelprodukte zu gewährleisten. Zu den unbedenklichen Materialien zählen nicht nur Papier, sondern auch der Kleber und die Druckfarben. Aktuelle Konformitätserklärungen und Zertifikate unserer Lieferanten belegen regelmäßig spezifizierte Eigenschaften, die eingehaltenen Normen und damit die Lebensmittelunbedenklichkeit der Faltenbeutel. Näheres zur Lebensmittelunbedenklichkeit finden Sie in unseren AGB.

Unsere Faltenbeutel bestehen aus hochwertigem Kraftpapier. Das Packpapier wird in der Regel aus 100% Frischfaserzellstoff gefertigt und ist holzfrei sowie einseitig glatt. Kraftpapier verfügt unter allen Papiersorten über die höchste Festigkeit zur Produktion von Faltenbeuteln und stellt damit eine besonders strapazierfähige und hochwertige Verpackungslösung dar. Als Rohstoff dienen langfaserige Nadelhölzer oder langsam wachsende Baumspezies. Mit dem Einsatz von Kraftpapier, wahlweise in braun oder weiß, garantieren wir unseren Kunden die gewünschten Qualitätsmerkmale eines Faltenbeutels. Dazu zählen nicht nur Altersbeständigkeit, Stabilität und eine hohe Reiß- und Dehnfestigkeit, sondern auch die optische und haptische Wahrnehmung der Papierbeutel. Eine geringe Menge Alaun, Stärke und Leim, die dem reinen Zellstoff zugeführt werden, sorgt für mehr Stabilität und die gewünschte Oberflächenstruktur. Es entsteht eine Papieroberfläche, die vor Fett und Feuchtigkeit schützt. Die glänzende Außenseite des Kraftpapiers lässt sich außerdem sehr gut bedrucken. Da Recyclingpapier viele beschädigte kurze Fasern enthält, ist es für die Herstellung von robusten Papier-Verpackungen nicht geeignet. Um eine erhöhte Strapazierfähigkeit der Produkte zu gewährleisten, kommen ausschließlich Beutel mit einem Flächengewicht zwischen 35 g/qm und 40 g/qm zum Einsatz. Faltenbeutel werden beim Metzger, Bäcker oder im Café mit Waren wie Brot, Brötchen, Snack oder süßem Gebäck befüllt. Damit müssen die Bäckerfaltenbeutel stets für eine bestimmte Belastung ausgelegt sein. Unsere Kunden haben die Wahl zwischen ungebleichtem (braun) und gebleichtem (weiß) Kraftpapier. Insbesondere das Braun erfreut sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit.

 

 

Neben Kraftpapier beziehen unsere Kunden auch Bäckerfaltenbeutel aus Pergamentersatz oder Pergamyn. Pergamentersatz ist weißes, fettabweisendes Verpackungspapier, das wie Kraftpapier aus 100% Frischzellstoff hergestellt wird. Seine besonderen Eigenschaften wie die hohe Glätte und Transparenz entstehen durch Mahlung und Imprägnierung. Die holzstofffreien Faserstoffe werden durch ein intensives und quetschendes Mahlverfahren zu einem schmierigen und zähen Brei gemahlen. Die Fasern verfilzen ineinander und bilden eine durchscheinende Papierschicht. Pergamentersatz wird vor allem für fettabweisende Verpackungen wie zum Beispiel Butterbrotpapier eingesetzt. Pergamentersatz ist nicht nur fettdicht, sondern auch feuchtigkeitsabweisend. Faltenbeutel aus dem fettabweisenden Papier sind lebensmittelecht sowie geschmacks- und geruchsneutral. Die gebleichten PE-Beutel sind mit bis zu 3 Farben bedruckbar.

Beliebt sind auch Faltenbeutel aus Pergamyn. Aus fein gemahlenem, reinem Zellstoff hergestellt, entsteht ein transparentes, nicht ganz durchsichtiges, fettdichtes Papier. Die Fettdichte des Papiers wird durch einen längeren, besonders feinen Mahlprozess des Zellstoffs und eine porenfreien Blattbildung auf der Langsiebmaschine erreicht. Wie auch Pergamentersatz ist Pergamin völlig geschmacks- und geruchsneutral. Darüber hinaus zeichnen sich die lebensmittelechten Pergamin- Brötchentüten durch eine hohe Reißfestigkeit aus. Die Pergamyn-Artikel sind chlor- und säurefrei, PH- neutral und antistatisch. Faltenbeutel aus Pergamyn eignen sich besonders für fettende, trockene und feuchte Lebensmittel. Trotz der hochverdichteten Oberfläche, ist Pergamyn atmungsaktiv und aromaerhaltend. Dies sorgt auch für einen optimalen Feuchtigkeitsaustausch. Die verpackten Lebensmittel bleiben auf diese Weise frisch und laufen nicht an. Pergamin-Beutel sind bei uns in den Materialien Opak und Kristall erhältlich. Auf den gebleichten Pergamyn-Faltenbeuteln können Kunden 1 bis 3-farbige Druckmotive umsetzen. Sowohl Papierbeutel aus Pergamentersatz als auch Brötchentüten aus Pergamyn verfügen über ein Flächengewicht von 40g/qm sind ab einer Menge von 25000 Stück erhältlich. Die Herstellung brauner Faltenbeutel aus Pergamentersatz oder Pergamyn ist nicht möglich. Mithilfe unserer langjährigen Branchenerfahrung versuchen wir, unseren Kunden jederzeit die höchste Papierqualität zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen zu den Materialen unserer Produkte sind unseren AGBs zu entnehmen. Übersichtlich verpackt zu 1000 Stück in Karton/ Folie werden die Faltenbeutel an die gewünschte Lieferadresse versandt.

Für die Produktion unserer Faltenbeutel aus Kraftpapier, Pergamentersatz oder Pergamyn kommt das sogenannte Flexodruckverfahren zum Einsatz. Beim Flexodruck handelt sich um ein altes, anerkanntes Druckverfahren. Die direkte Hochdrucktechnik verlangt nach elastischen, flexiblen Klischees aus Fotopolymer oder Gummi. Im Flexodruckverfahren werden die Druckplatten auf einen Druckzylinder gespannt und mit einer Rasterwalze die definierte Farbmenge gleichmäßig auf das Klischee übertragen. Die zu druckenden Flächen liegen dabei höher als die nicht druckenden Flächen. Im Anschluss erfolgt die Zusammenführung von Klischee und Druckobjekt. Innerhalb von zwei bis drei Wochen einen Druck zu realisieren, ist im Normalfall nicht möglich. Es müssen Faktoren wie Maschineneinrichtung und -auslastung, Maschinenrüstung, Vorbereitungszeit des Auftrags bis zur Druckfreigabe uvm. berücksichtigt werden. Deshalb gelten für jeden Artikel individuelle Versand-Zeiten. Bei einer Anfrage sollte diese lange Vorlaufzeit eingeplant werden, schließlich wünscht jeder Kunde die perfekte Umsetzung seines Druckbilds. Faltenbeutel zählen zu Massendruckartikeln, das heißt die Beutel werden als Massendruck in einigen tausend Stück produziert. Da die Maschineneinrichtungszeit und der Zeitabschnitt für die Druckvorbereitung relativ lang sind, liegen bestimmte Mindestdruckauflagen vor. Die jeweilige Mindestmenge ist abhängig von der Anzahl der zu bedruckenden Farben. So beträgt die Mindestabnahmemenge bei 4-farbigen Bäckerfaltenbeuteln 25.000 Stück. Der Flexodruck stellt die weltweit führende Drucktechnik für bedruckte Verpackungsartikel dar. Bei dem traditionellen Druckverfahren werden die Faltenbeutel in einem Arbeitsschritt produziert. Die Maschine übernimmt nicht nur das Drucken der Faltenbeutel, sondern auch Falten und Kleben. Unbedruckte Verpackungen sind nicht lieferbar. Unsere bedruckten Beutel gehen nach Fertigstellung zu 1000 Stück in Karton oder in Folie in den direkten Versand.

Auf all unseren Faltenbeutel-Größen realisieren wir herausragende Druckbilder mit bis zu 6 wasserbasierte Farben vom Strich- bis zum Fotomotiv. Dabei sind sowohl auf braunem Papier als auch auf weißem Papier Auflösungen von maximal 38 Linien pro Zentimeter möglich. Der Druck erfolgt in CMYK, Pantone- oder HKS-Farben. Die Wasserfarben sind nicht nur dünn, sondern trocknen physikalisch bedingt schnell. Je nach Papierqualität (Kraftpapier braun oder weiß, Pergamentersatz oder Pergamyn) ergeben sich unterschiedliche Druckergebnisse. Insbesondere auf braunem Kraftpapier fallen Farben dunkler aus als auf weißem Papier. Der Einsatz von umweltverträglichen Farben und zertifizierten Papiersorten unterstreicht unseren ökologischen und umweltschonenden Weg. Alle Faltenbeutel, ob aus Kraftpapier weiß oder braun, Pergamin oder Pergamentersatz stellen grüne und recyclingfähige Verpackungsartikel dar.

 

Service-Verpackungen müssen heutzutage mehr leisten, als nur eine Schutz- und Transportfunktion zu erfüllen. Auch das Markenimage der Verpackungen ist ausschlaggebend. Das Design der Tüte kommuniziert mit dem Menschen. Wird dem Kunden mit dem Faltenbeutel ein emotionaler Mehrwert an die Hand gegeben, hebt man sich vom Markt ab und erreicht einen klaren Wettbewerbsvorteil. Mit einer eingängigen, dem Verbraucher verständlichen und ansprechenden Art und Weise, werden Argumente angeführt, die den Kunden zum erneuten Kauf anregen. Bereits über die Verpackung der Backwaren können Bäckereien den Kunden spüren lassen, dass die gekauften Brötchen, Brote etc. einem hohen Qualitätsniveau entsprechen. Das ist mitunter ein Grund dafür, dass wir Beutel oder Taschen nicht unbedruckt anbieten. Mit dem exklusiven Eigenmotiv auf dem braunen/ weißen Faltenbeutel sorgt jedes Geschäft für einen unverwechselbaren Markenauftritt.

Zur Beurteilung des Preis-Leistung-Verhältnisses des Werbeträgers „Faltenbeutel“ empfiehlt sich der 1000-Kontakt-Preis (TKP). Die betriebswirtschaftliche Kennzahl gibt die Kosten für 1000 Kontakte einer Werbemaßnahme an. Berechnet wird die Formel folgendermaßen:

(Preis der Werbeträger / Reichweite) x 1000.

Da beim Faltenbeutel als Werbeträger Sichtkontakte gewünscht sind, wird auch vom 1000-Seher-Preis (TSP) gesprochen. Ein Kontakt ist somit gegeben, wenn ein potenzieller Kunde die Werbebotschaft visuell wahrnimmt. Unbedruckt und ohne eigenen Druck eignen sich Bäckerfaltenbeutel als Werbeartikel folglich nicht.

Beispiel:

  • Faltenbeutel im Format 12 x 6 x 28 cm
  • 2-farbiger Druck
  • Druckfläche 30%
  • 20.000 Stück
  • Kosten circa 350 Eur

Daraus ergibt sich folgende Rechnung:

(350 Eur/ 20.000 Stück bzw. Kunden) x 1000 = 17,50 Eur/ 1000 Sichtkontakte. Damit zahlt der Kunde 17,50 Eur pro 1000 Sichtkontakte.

Faltenbeutel und Sichtstreifenbeutel sind ideal, um einzelne Produktartikel einzupacken und frisch zu halten. Dahingegen dienen bedruckte Papiertragetaschen primär zum sicheren Transport der gekauften Waren. Auch dieses Verpackungsprodukt ist als Individualdruck in verschiedenen Größen lieferbar und innerhalb von 6 bis 8 Wochen versandfertig. Den Artikel Spitztüten gibt es bei BAGMAN nicht zu kaufen. Als Alternative erstellen wir Ihnen gerne ein Angebot über Bodenbeutel. Bodenbeutel verfügen über eine flächige Bodenform und Seitenfalten. Diese Eigenschaften des Bodenbeutels gewährleisten im Gegensatz zu den Spitztüten einen guten Stand der befüllten Ware. Bodenbeutel sind ebenso wie Faltenbeutel in Kraftpapier braun und weiß bestellbar. Der Versand der bedruckten Bodenbeutel erfolgt in der Regel nach 4 bis 6 Wochen.

Weitere Informationen zu unseren Verpackungen, zum Versand oder unseren Zahlungsbedingungen finden Sie in unseren AGB. Zudem sind Bedingungen wie Preise, Vertragsabschluss, Toleranzen und Eigentumsvorbehalt in den AGB festgelegt.