• Kostenfreie Beratung
  • Papier aus nachhaltigen Rohstoffen
  • Ausgezeichnete Kundenzufriedenheit
Ihr Schnellkontakt:
Kostenfreie Beratung
Unverbindliche Anfrage (0)
Kontakt
Ausgezeichnet.org

Faltenbeutel werben für Wasserschutzbrot

Die Bäckerei Maxl Bäck aus Zellingen bewirbt seit etwa einem Jahr auf ihren Faltenbeuteln die Aktion „Wasserschutzbrot“. „Wasserschutzbrot“  ist eine Initiative der Regierung von Mittel-, Ober- und Unterfranken im Rahmen der Aktion „Grundwasserschutz“ und wurde bereits mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2018 und dem BWK Umweltpreis NRW 2018 ausgezeichnet. Ziel des Projekts ist es, das Trinkwasser durch den verminderten Einsatz von Dünger zu schützen. Grundwasser ist die Quelle für unser Trinkwasser und muss daher besonders geschützt werden. Und so funktioniert es: Die Wasserschutz-Landwirte verzichten beim Anbau ihres Backweizens auf die letzte Stickstoff-Gabe. Üblicherweise bringen Landwirte beim Anbau von Getreide Stickstoffdünger in mehreren Gaben aus. Auf diese Weise verringert sich das Risiko der Nitrat-Auswaschung in das Grundwasser. Das Grundwasser ist ohne teure Aufbereitung als Trinkwasser verwendbar.

Nach erfolgreichen Testphasen verzichten aktuell 16 Landwirte auf die letzte Stickstoff-Gabe beim Anbau ihres Backweizens. Für das geerntete Weizen erhalten die Landwirte einen Ausgleich vom örtlichen Wasserversorgungsunternehmen. Das grundwasserschonend angebaute Getreide wird in den Mühlen separat vermahlen und auch getrennt gelagert. Dieses Mehl wird ausschließlich an die am Projekt beteiligten Bäcker geliefert. Die teilnehmenden Handwerksbäckereien, die Landwirte, Wasserversorger und die Mühlen verbindet nicht nur das Bekenntnis zur Heimat, sondern auch das handwerkliche Geschick, die Verwendung regionaler Rohstoffe und die Sicherung von Arbeitsplätzen.

Weniger Dünger = Wasserschutz = gute Backwaren

Maxl Bäck ist eine offizielle Wasserschutz-Bäckerei. Die Bäckerei aus Zellingen backt alle Weizen-Backwaren mit Wasserschutzweizen. Dazu gehören nicht nur die Brote, sondern auch Brötchen, Hörnchen und Kuchen. Für die gesamte Backwarenpalette werden über 80% Wasserschutzweizen verwendet. Und das Tolle: Der Wasserschutzweizen wird in der unmittelbaren Umgebung der Backstube angebaut. Mit bedruckten Brötchentüten möchte Maxl Bäck seine Kundinnen und Kunden über den bewussten Rohstoffeinsatz informieren und zu einem bewussten Kaufverhalten anregen.

Unterstützen auch Sie eine regionale Initiative, eine Nachhaltigkeits-Aktion oder ein soziales Projekt? Mit unseren Aktionstüten erreichen Sie mit Garantie die verdiente Aufmerksamkeit. Unser Service-Team steht Ihnen gerne von Montag bis Donnerstag (von 08:00 bis 16:30 Uhr) und am Freitag (von 08:00 bis 14:00 Uhr) für ein Beratungsgespräch zur Verfügung.

Autor Daniel Wohlfarth

Autor: Daniel Wohlfarth

Daniel Wohlfarth ist Vertriebsexperte im Innendienst und für den Verkauf der BAGMAN-Produkte zuständig. Der Vertriebler steht in Kontakt mit potenziellen und bestehenden Kunden und verfügt über ein großes Produkt- und Fachwissen, betriebswirtschaftliches Verständnis sowie rhetorische Raffinesse. Sein Vertriebsgebiet umfasst Produkte wie Popcorntüten, Kreuzboden- und Flachbeutel, Werbetüten sowie Lunchtüten und Papier-/Plastik-Tragetaschen.