• Kostenfreie Beratung
  • Papier aus nachhaltigen Rohstoffen
  • Ausgezeichnete Kundenzufriedenheit
Ihr Schnellkontakt:
Kostenfreie Beratung
Unverbindliche Anfrage (0)
Kontakt
Ausgezeichnet.org

Brotmarken der neuesten Generation

Sie werden nach der neuesten gesetzlichen EuPIA-Leitlinie zur Verwendung von Druckfarben produziert. Die Druckfarben zeichnen sich insbesondere dadurch aus, dass die Nano-Migration der Farben auf das Lebensmittel (Brotlaib) minimiert werden konnte. Derzeit sind wir das einzige Unternehmen, das diese optimierten Farben für Brotmarken im Einsatz hat.
Brotmarken von BAGMAN erhalten Sie nach Wunsch aus mattem 70 g/qm Papier oder glänzendem 90 g/qm Papier. Unabhängig davon, bleibt die Rückseite des Papiers immer unbehandelt. Dabei verzichten unsere Produktionen komplett auf Zusätze wie Gummi oder Klebstoff. Sowohl die Farben als auch das Papier der Brotmarken zeichnen sich durch höchste Strapazierfähigkeit beim Backen aus. Brotmarken von BAGMAN überzeugen durch eine ganz besondere Hitzeresistenz, da Form, Farben und Papier selbst bei hohen Temperaturen (wie zum Beispiel im Steinbackofen) widerstandsfähig bleiben.   
Gerade, weil die Brotmarken direkt in das Brot eingebacken werden, ist die absolute Lebensmittelunbedenklichkeit aller verwendeten Materialien von enormer Bedeutung. Unsere Produktion verwendet ausschließlich Papier und Druckfarben, die den Vorschriften des Lebensmittelunbedenklichkeitsgesetzes entsprechen. Unsere Lieferanten legen uns regelmäßig aktuelle Konformitätserklärungen und Zertifikate vor, die die absolute Lebensmittelunbedenklichkeit der produzierten Brotmarken belegen.      
Einige unserer Kunden sind bereits „up-to-date“ und haben die „neuen“ Brotmarken im Einsatz. Sie sind begeistert, dass sie bei BAGMAN Brotmarken bestellt haben, die die neuesten, ab 2018 geltenden gesetzlichen Anforderungen der EuPIA-Leitlinie zur Verwendung von Druckfarben erfüllen. Mit den Brotmarken leisten unsere Kunden einen entscheidenden Beitrag zu einer nachhaltigen und zukunftsfähigen Entwicklung. EuPIA ist der Europäische Verband der Druckfarbenhersteller und ist ein Teil der Europäischen Vereinigung der Lack-, Druckfarben- und Künstlerfarbenindustrie. Die aktuelle EuPIA-Leitlinie enthält detaillierte Empfehlungen, wie Druckfarben zu formulieren sind, damit die Rahmenverordnung erfüllt werden kann.    
Fragen Sie noch heute Ihre Brotmarken an! Ergänzen Sie Ihre Verpackungen, wie Ihre Papiertragetaschen, Ihr Rollenpapier oder Ihre Brötchentüten um erstklassig bedruckte Brotmarken, die schon jetzt den Gesetzesvorgaben von 2018  entsprechen. Bedrucken Sie Ihre Brotmarken mit bis zu 4 verschiedenen Farben. Produktion und Versand dauern in der Regel circa 3 bis 4 Wochen ab dem Zeitpunkt der offiziellen Druckfreigabe.