Bitte beachten Sie: Unser Büro bleibt am Montag, den 23.07.2018 geschlossen.

Druckdaten für Ihre Verpackung

|   Allgemeines

Der Druck von Werbemitteln ist oft ein kompliziertes Thema. Die Spezialisten bei BAGMAN können Sie jedoch bei jeder Gestaltung beraten, damit Sie mit dem Ergebnis rundum zufrieden sind.

Die Produktion individuell bedruckter Verpackungen erfordert druckfähige Daten. Bei der Erstellung der Druckdaten sind verschiedene Kriterien zu beachten. In erster Linie bitten wir unsere Kunden darum, das gewünschte Layout als offene Vektordatei zu liefern. Hierbei sollten die Schriften in Pfade umgewandelt werden. Des Weiteren sind genaue Farbbezeichnungen in HKS (N oder K) oder Pantone (U oder C) anzugeben. Das Motiv sollte auch gleich in den gewünschten Volltonfarben angelegt werden. Im Flexodruck liegt der technisch bedingte Tonwertbereich im Raster zwischen 5% und 95%. Tonwertreduzierung und Überfüllung müssen durch unsere Reprospezialisten übernommen werden. Da im mehrfarbigen Flexodruck mit sogenannten „Blitzern“ zu rechnen ist, wird im Flexodruck vorzugsweise in Echtfarben gedruckt. Auch um das gewünschte Farbergebnis zu erzielen, ist der Einsatz von Volltonfarben sinnvoll. Generell ist pro Produkt auf die maximale Farbanzahl zu achten. Bei unserem Produkt „Rollenpapier“ kann die Druckanlage beispielsweise auf 4 Farben gedruckt werden. Zudem ist der vollflächige Druck von Rollen- und Formatpapier nicht möglich. Produktionsbedingt bleibt immer eine unbedruckbare Fläche an den Außenkanten (2 mm) und beim Zusammenstoß der Druckplatte (Abstand von 3 mm) über. Diese sogenannte Stoßkante von 3 mm kann nur durch die Erstellung einer Edelstahlwalze (Sleeve) vermieden werden. Auch bei unseren anderen Produkten sind weitere Besonderheiten bzgl. Druckmotiv zu beachten.

Vorab empfiehlt es sich, das Druckmotiv von uns auf seine Umsetzbarkeit prüfen zu lassen. Insbesondere ein kompliziertes Motiv oder ein Fotomotiv muss von unserer Produktion überprüft werden. Bitte beachten Sie auch, dass im Flexodruck technisch bedingt keine Offset-Ergebnisse erzielt werden können.

Gerne übernimmt auch unsere grafische Abteilung die komplette Gestaltung Ihrer Brötchentüten, Krapfenkartons oder Servietten. Um den Druck bestmöglich umzusetzen, senden wir Ihnen nach Auftragserteilung die Standskizze des gewünschten Artikels zu. Zur Hilfestellung haben wir für Sie ein technisches Datenblatt erstellt. Die Daten senden Sie bitte direkt an unsere Grafikabteilung per E-Mail an repro@bagman.de.

Zurück